Kategorie-Archiv: Vine

Hier findet ihr alle Beiträge zu der App Vine.
Mit Vine kann man 6sekündige Videos, StopMotions und Timelapse erstellen und schnell auf Twitter und Facebook teilen oder im eigenen Blog/Website einbinden. Die App eignet sich perfekt für das virale Marketing. Zeigt eure Gastronomie/Hotellerie, stellt euer Team vor oder erstellt Angebotsvorschauen. 6 Sekunden reichen vollkommen aus um einen das Wasser im Munde zusammenlaufen zu lassen.

Nicole Hundertmark hat 3 Vine Profile, schaut doch mal rein: https://vine.co/gastroimnetz • https://vine.co/Kinderkoechin • https://vine.co/hundertmark

Medienfrauen NRW 2015 - Webvideo

Webvideo – mein Workshop beim Medienfrauen NRW 2015 Informationstag

Zum 5. Medienfrauen NRW Informationstag in Köln hatte ich die Möglichkeit einen Workshop zum Thema Webvideos – planen, produzieren, verbreiten anzubieten.

Die Medienfrauen NRW sind ein Projekt des Grimme-Instituts und werden von der Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert. Der jährlich stattfindende Informationstag bietet jungen Frauen, die noch in der Berufsfindung sind, einen interessanten Einblick in die Medienbranche.

Im Foyer stellen sich auch verschiedene Einrichtungen vor, die sich um die Aus- und Weiterbildung,  Mädchen- und Frauenförderung einsetzten. Ich war mit Brigitte Glatzel für die Digital Media Women Köln vor Ort, wir beide hatten die Möglichkeit bekommen an diesem Tag zusätzlich einen Workshop anzubieten.

Jetzt zu meinen Workshop: „Webvideo – planen, produzieren, verbreiten.

Webvideos laufen uns überall über den Weg, ob in Facebook, Twitter, Vine oder Youtube. Bewegtbild ist immer dominant vertreten. Um beim Videohype mit machen zu können, ist es gut einige kleine Tricks zu kennen. Wie kann ich schnell und unkompliziert für die verschiedenen Portale einen Kurzfilm produzieren – nach einer kleinen Präsentation sollten die Teilnehmerinnen selbstständig einen Kurzfilm mit ihren Smartphone produzieren. Nachdem ein Thema gefunden war, erstellten die Teams ihre Storyboards. Danach ging es an die Umsetzung, mit den Apps Vine und Instagram wurden Kurzvideos produziert. Eine schöne Zusammenfassung von meinen Workshop gibt es auf der Webseite der Medienfrauen NRW: http://www.medienfrauen-nrw.de/2015/03/10/ws-2-webvideos-planen-und-produzieren/

In der Bildergalerie ist meine Präsentation zum Thema Webvideo:

Zum vergrößern, auf das Bild klicken oder die PDF-Datei anschauen.

Hier gibt es ein paar Video-Ergebnisse:

Es war ein interessanter Tag mit vielen spannenden Frauen und tollen Workshops, eine Zusammenfassung alles Workshops zum Nachlesen gibt es auf der Webseite der Medienfrauen NRW.

Ein paar Fotos vom Tag habe ich auch noch:

Ich hoffe ich konnte einen Einblick geben und freue mich auf Eure Kurzvideos in den Sozialen Netzwerken.

Vine Marketing - Kurzvideo

Vine update mit Loop Zähler

Die Vine App hat am 1. Juli bzw. in der Nacht zum 2. Juli in Deutschland ein update bekommen.

Vine update: NEU Loopzähler

Vine update: NEU Loopzähler

In der neuen Version 2.1.0 wird prominent ein Loopzähler angezeigt. Rechts oben über jeden Vine wird angezeigt wie oft ein Vine abgespielt wurde. So bald ein Vine komplett durchgelaufen ist, springt der Zähler um.

Dieser Zähler ist sehr hilfreich in der Analyse seiner Vines. Jetzt kann man ausprobieren zu welcher Tageszeit oder mit welchen Hashtag ein Vine am meisten angeschaut wird. Auch bekommt man ein besseres Gefühl dafür was am Besten ankommt. Sind es eher StopMotions, Timelapse oder ganz simple Momentaufnahmen mit der Vine App.

Allerdings werden alle Loops gezählt, also auch wenn ich mir meine eigenen Vines anschaue. Das ist für einen selbst egal, man weiß ja wie oft man sich sein Vine angeschaut hat. Es verfälscht aber die Außendarstellung.

Mit dem Zähler haben es Marketingverantwortliche leichter sich für die App zu entscheiden, schaut euch nur mal die Vines von bekannten Unternehmen an. Weiterlesen

Vine Marketing - Kurzvideo

Vine – Kurzvideos im Marketing einsetzen!

Die Vine App von Twitter wird in den USA und vielen anderen Länder bereits von vielen Unternehmen im Marketing eingesetzt.

Große Unternehmen genauso wie Hotelketten und Restaurants zeigen in den Kurzvideos ihre Produkte und Dienstleistungen – oft in einen spielerischen Rahmen. Kleine Kurzgeschichten werden rund um ein Produkt erzählt. Die perfekt gemachten StopMotion erzeugen beim Zuschauer ein Staunen und eine gewisse Wertschätzung. Werbung wird auf einmal zu Kunst, die man sich gerne anschaut.

Das Video stoppt, wenn man mit der Maus darauf klickt! Vine: Ford Europe

Sicherlich ist so ein Vine nicht mal eben gemacht. Hierfür ist Kreativität, ein Storyboard und das Verständnis der App Voraussetzung.

Am Donnerstag war ich beim Social Media Club Bonn und habe einen Vortrag zu Vine und den Einsatzmöglichkeiten gehalten. In der anschließenden Frage- und Diskussionsrunde zeigte sich, dass viele Funktionen der App noch nicht bekannt waren.

 

Viele Fragen sich, warum soll ich Vine nutzen, ich nutze doch Instagram und dort kann ich ein 15 Sekunden Video machen.

Vine Vorteile: 

  • Vine ist eine reine Video-App
  • Vine läuft im Loop ab
  • StopMotion und Timelapse lassen sich einfacher erstellen
  • Displaytouch Empfindlichkeit ist besser
  • bis zu 10 Vines können zwischengespeichert werden
  • einzelne Sequenzen können vor dem Hochladen gelöscht werden
  • einzelne Sequenzen können neu angeordnet werden
  • Ghost Modus Funktion
  • Gitternetz Funktion

Vine ist eine gute Möglichkeit sich und sein Unternehmen in den Sozialen Netzwerken und auf der eigenen Webseite in einen Kurzvideo zu präsentieren. Integriert Vine in eure Social Media Strategie und seit jetzt dabei bevor der große Hype auch hier los geht.

Ob Produktvorstellungen, How-To Videos, Team-Vorstellungen oder Eventberichte, es gibt viele Möglichkeiten und Anlässe wo Vine perfekt eingesetzt werden kann.

Hier im Blog habe ich schon eine Menge über Vine geschrieben, in der Kategorie Vine findet ihr alle Berichte.

Möchtet ihr mehr über die Möglichkeiten von Vine erfahren, zögert nicht mich anzusprechen.

 

4. VineWalkDE

VineWalkDE – 72 kreative Vines in 3 Stunden

Gestern fand zum vierten Mal der VineWalkDe statt.

Wir trafen uns am Hochwasserpumpwerk Schönhauser Straße in Köln. Das Wetter zeigte sich in bester Laune, genauso wie alle Teilnehmer. Bei strahlend blauen Himmel produzierten 15 Personen in ca. 3 Stunden 72 Vines.

Hier ein kleiner Rückblick und ein paar Impressionen vom 4. VineWalkDE Weiterlesen

Wie kann Vine eingesetzt werden?

Das Wachstum von Vine – Infografik

Diese Infografik zeigt das Wachstum von Vine und ihre Stärken. Vine wird immer beliebter, die Vine App war die am meisten heruntergeladene App im April 2013. Es ist nicht verwunderlich, da Videos schon seit längerem viel Aufmerksamkeit erzielen. In einigen Studien ist dies immer wieder belegt worden. Videos besitzen ein hohes Aufmerksamkeits- und Faszinationspotenzial.

Habt ihr euch schon mit Vine auseinandergesetzt? Wenn nicht wird es jetzt Zeit! Jede Sekunde werden 5 Vines auf Twitter geteilt.
Ich habe hier im Blog schon einige Berichte über Vine veröffentlicht, unter der Kategorie Vine findet ihr alle Berichte und auch eine genaue Erklärung zu allen Funktionen.

Vine - Entwicklung von Vine

Wer jetzt noch mehr Input benötigt oder in einem Workshop die Vine App kennenlernen möchte, kann mich gerne kontaktieren.
Ich stehe auch Klein- und Mittelständischen Unternehmen zur Verfügung die nicht aus dem Bereich Gastronomie oder Hotellerie kommen!

 

Wie kann Vine eingesetzt werden?

Wie kann Vine eingesetzt werden?

Am Mittwoch hat mich Gunnar Sohn und Hannes Schleeh zum BloggercampTV Google+ Hangout on Air eingeladen. Wir haben uns gefragt, warum Vine in Deutschland noch nicht so verbreitet ist.

Ist es wie mit allen anderen sozialen Netzwerken, erst wenn ein Dienst in den USA eingeschlagen ist, wird er in Deutschland von der breiten Masse akzeptiert?
Wenn es so ist, dann ist jetzt für alle Marketingverantwortlichen der richtige Zeitpunkt sich mit der App auseinanderzusetzen. Sonst lauft ihr Gefahr den Einstieg zu verpassen, denn um qualitativ gute Vines zu produzieren muss man die App richtig verstehen. Weiterlesen

Aufnahmeschritte

Vine App – Funktionen, Einstellungen und Tipps

Die Vine App feierte gerade 1jährigen Geburtstag, aber immer noch gibt es viele die mit dieser wunderbaren App nicht so richtig umgehen können oder sie gar nicht kennen. Seit dem es die Vine App gibt kamen regelmäßig Funktionen hinzu, mittlerweile hat sie einige Funktionen die sich dem ein oder anderen nicht direkt erschließen. Ich möchte hier einige Funktionen erklären und freue mich auf viele neue Vine App Nutzer.

Die Vine App gibt es für IOS, Android und Windows: https://vine.co/ Meine Erklärungen beziehen sich alle auf die IOS App, da ich ein iPhone benutze. Manche Einstellungen variieren bei den einzelnen Systemen.

Wenn ihr die Vine App am Anfang in Ruhe ausprobieren möchtet, könnt ihr in den Profil Einstellungen euer Profil auf „Beiträge sind geschützt“ setzen. So könnt ihr alle Funktionen ausprobieren bis ihr euch sicher bei der Nutzung der App fühlt. Nur eure Follower können bei dieser Einstellung eure Vines sehen, wer euch folgen darf bestimmt ihr selbst.

Wie nutze ich die Vine App! Weiterlesen

VineWalk

Vine – eine App die ich nicht mehr missen möchte!

Mittlerweile habe ich schon mehrmals von der Vine App hier im Blog berichtet, ich liebe sie einfach. Letzte Woche gab es ein Update und die Vine App hat noch mehr Funktionen dazu bekommen. Es wird immer einfacher kreative kurze Videos zu erstellen. Ich kann jedem raten sich mit der App einmal genauer auseinanderzusetzen und die Funktionen auszuprobieren. Wenn man die Funktionen einmal verstanden hat, kann man mit den 6 Sekunden Videos tolle Geschichten erzählen.

Die neuen Funktionen im Überblick:

  • Videos können zwischengespeichert und zu einem späteren Zeitpunkt fertig gestellt werden – bis zu 10 Stück.
  • Einzelne Bildfrequenzen können gelöscht  oder neu sortiert werden.
  • Bestimme selbst, ob Du Vines, die deine Vine-Freunde von anderen Vine-Usern teilen, sehen möchtest.  (Nachtrag, 29.10.2013)

Da ich die Vine App fast täglich nutze, kam mir die Idee zum VineWAlk. Bei einem Walk in netter Runde schöne, lustige, kreative und vielleicht auch ein paar verrückte Vines aufnehmen. Die Idee regelmäßig  VineWalks durch zuführen hatte ich beim BarcampDUS und so begab ich mich an die Planung des ersten VineWalks. Ein Termin musste gefunden werden, eine Route geplant werden und ins Netz gestellt werden. Also setzte ich ein Tumblr-Blog auf, ein Twitter-Account und ein Vine Profil meldete ich an. Weiterlesen

Vine

Vine – Wie lösche ich Spam-Kommentare!

Ich liebe Vine und auch Instagram, aber leider gibt es auf beiden Plattformen jede Menge Trolle. Vine ist eine kostenlose App, die von Twitter im Oktober 2012 gelauncht wurde, in der man 6 sek. Vine-Videos erstellen kann. Diese App wird mittlerweile auch von vielen Firmen zum Marketing genutzt. Mit dieser App lassen sich tolle Stop-Motion (Zeitraffer) Videos erstellen.  Die beliebtesten Videos erreichen eine große Anzahl von Fans und die Viner in den USA genießen fast einen Kultstatus.

Instagram ist eine kostenlose App mit der man Fotos erstellen, verfremden und dann teilen kann und seit neuesten auch 15 sek. Videos machen kann.  Instagram wurde im Jahr 2012 von Facebook gekauft.

Beide Apps sind sehr beliebt, da bleibt es nicht aus, dass sich auch Trolle dort rum treiben und Beiträge mit Spam-Kommentare versehen. Ich finde, dass man solche Trolle einfach blocken und die Kommentare löschen sollte. Meistens stecken hinter diesen Spam-Profilen reine Fake-Accounts. Weiterlesen

Vine App update 1.0.5 – späteres teilen nun möglich!

Mit dem neuen update der Vine app ist es nun möglich seine eigenen 6 Sekunden Videos zu einem späteren Zeitpunkt auf Twitter oder Facebook zuteilen. Viele Nutzer fragten in den letzten Tagen immer wieder danach, mit der neuen Version 1.0.5 ist es nun möglich.

Vine update 1.0.5 Vine update 1.0.5 - späteres teilen möglich

Mit dem neuen update können auch Personen geblockt werden. Möchte man einen Nutzer blocken, ruft man das Profil desjenigen auf und klickt auf die drei grünen Punkte oben im Profil. Dann öffnet sich ein Dialogfeld und mit einem Klick kann derjenige geblockt werden.

Vine update 1.0.5 - Personen blocken Vine update 1.0.5 - Personen Block

Profile können jetzt per SMS/iMessage geteilt werden. Klickt man auf den „Share this profile“ Button öffnet sich das Nachrichten-Fenster, hier wählt man einen Empfänger aus seinen Kontakten aus oder gibt eine Email oder Telefonnummer ein.

Link: Vine App

Vine: Zeige 6 Sekunden Videos direkt in Twitter

Vine AppVor einer Woche startete Vine, ein mobiler Service mit dem man 6 Sekunden Loop Videos erstellen und direkt bei Twitter posten kann.

Mit der App kann man schnell und einfach kleine Aufnahmen mit Ton erstellen. Die Kreativität kennt kaum Grenzen.

Entweder lässt man die 6 Sekunden Aufnahme durchlaufen und erhält so einen kleinen rundlaufenden Film oder man erstellt aus mehreren kurzen Intervallen (Aufnahmen) ein witziges Video.

Ich bin von Vine total begeistert, auch wenn man sich erst einmal eingewöhnen muss. Aber nach kurzem Ausprobieren bekommt man schon ganz anschauliche Videos hin. Dieses kurze Video habe ich gestern nach dem Social Community Day im Media Park gemacht.
Was sollte ich beachten: Weiterlesen