Archiv der Kategorie: Schulung

mehr-in-der-gastro-kasse

Besser verkaufen – wie bekommen Sie mehr Umsatz in die Gastro-Kasse?

Mitarbeiter können nur das gut verkaufen, was sie kennen. Das bedeutet für den Gastronomen, seine Mitarbeiter regelmäßig zu schulen.

Leider merke ich immer häufiger, zu mindestens in Köln und Umgebung, das viele Mitarbeiter schlecht geschult werden. Jede Gastronomie hat seine Eigenheiten und Stärken, das muss dem Mitarbeiter klar sein. Nicht nur die Produktkenntnisse sind oft schlecht, auch kennen viele Mitarbeiter die Geschichte des Gastronomiebetriebes nicht – oft noch nicht einmal das Konzept. Für mich ist die interne Mitarbeiterschulung das wichtigste einer professionell geführten Gastronomie. Weiterlesen

Medienfrauen NRW 2015 - Webvideo

Webvideo – mein Workshop beim Medienfrauen NRW 2015 Informationstag

Zum 5. Medienfrauen NRW Informationstag in Köln hatte ich die Möglichkeit einen Workshop zum Thema Webvideos – planen, produzieren, verbreiten anzubieten.

Die Medienfrauen NRW sind ein Projekt des Grimme-Instituts und werden von der Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert. Der jährlich stattfindende Informationstag bietet jungen Frauen, die noch in der Berufsfindung sind, einen interessanten Einblick in die Medienbranche. Weiterlesen

BarCamps – Inspiration von der ersten Minute

Barcamps

Stefan Evertz hat zu einer Blogparade zum Thema „Dein erstes BarCamp“ aufgerufen und da ich seit meinem ersten BarCamp nicht mehr davon los komme, nehme ich gerne daran teil.

Für alle die mit dem Begriff BarCamp nicht vertraut sind, gibt es hier eine ausführliche Erklärung zu der sogenannte Unkonferenz bei der der Ablauf und die Inhalte von den Teilnehmern selbst entwickelt werden: http://de.wikipedia.org/wiki/Barcamp

Mein erstes BarCamp besuchte ich im Jahr 2011 in Berlin. Es war das Typo3camp und seitdem bin ich infiziert mit dem BarCamp Virus. Das BarCamp war sehr professionell organisiert und man fühlte sich ab der ersten Minute an zugehörig. Die Location war perfekt und bei den Sessions war für jedem etwas dabei, ob für Programmierer oder für Typo3 Redakteure. Die ganze Atmosphäre war sehr herzlich und locker und auch wenn ich erst einmal etwas zurück haltend war, habe ich mich sehr wohl gefühlt und gute Gespräche geführt.  Weiterlesen