mehr-in-der-gastro-kasse

Besser verkaufen – wie bekommen Sie mehr Umsatz in die Gastro-Kasse?

Mitarbeiter können nur das gut verkaufen, was sie kennen. Das bedeutet für den Gastronomen, seine Mitarbeiter regelmäßig zu schulen.

Leider merke ich immer häufiger, zu mindestens in Köln und Umgebung, das viele Mitarbeiter schlecht geschult werden. Jede Gastronomie hat seine Eigenheiten und Stärken, das muss dem Mitarbeiter klar sein. Nicht nur die Produktkenntnisse sind oft schlecht, auch kennen viele Mitarbeiter die Geschichte des Gastronomiebetriebes nicht – oft noch nicht einmal das Konzept. Für mich ist die interne Mitarbeiterschulung das wichtigste einer professionell geführten Gastronomie.

Erläutern Sie neuen Mitarbeitern zu allererst Ihr Konzept und ihre Visionen. Was macht Ihre Gastronomie aus und wie soll sie vom Kunden wahrgenommen werden. Auch die Geschichte Ihrer Gastronomie ist wichtig. Wie fing alles an und was hat sich mit der Zeit entwickelt. Kann sich Ihr Mitarbeiter damit identifizieren? Wenn ja, dann sollten Sie mehr Zeit in die Erklärungen der Speisen- und Getränkeangebote investieren.

Produktschulungen sind das A und O, hierbei sollten die besonderen Merkmale der Produkte und Zubereitungsarten zusammen herausgearbeitet werden. Mitarbeiter mit Fachwissen haben ein wesentlich lockeres Auftreten und das ist ihr Bonus.

Mitarbeiter sollten die Besonderheiten der Produkte und Speisenangebote mit eigenen Worten erklären können. Um dies locker und authentisch zu können, muss der Mitarbeiter die Sachen probiert haben. Nur wer die Speisen und Getränke selbst einmal probiert hat, kann diese auch richtig verkaufen.

Besser verkaufen in der Gastronomie
Heutige Gäste sind gut informiert und merken schnell, wenn ein Service-Mitarbeiter sich irgendetwas aus den Fingern saugt. Richten Sie es ein, dass die Mitarbeiter die Speisen und Getränke probieren können und von Ihnen Informationen dazu erhalten. Was ist das Besondere, wo kommen die Zutaten her, wie wird es zubereitet, was passt dazu und welche Allergene sind enthalten. Das sind nur einige Punkte die Sie ihren Mitarbeitern mit an die Hand geben sollten.

Ihre Mitarbeiter werden durch das neuerlernte Fachwissen viel lockerer auftreten und können so auch bei Ihren Gästen punkten. Gut geschulte und fair behandelte Mitarbeiter verkaufen von ganz alleine.

Brauchen Sie weitere Anregungen, dann sprechen Sie mich an.

Dieser Beitrag wurde am von in Schulung veröffentlicht. Schlagworte: , , .

Über Nicole Hundertmark

Nicole Hundertmark hat über 20 Jahre Gastronomie-Erfahrung (Küchenchefin, Betriebsleitung, Geschäftsleitung, Veranstaltungsmanagement). Seit mehreren Jahren beschäftigt Sie sich mit Gastronomie-Marketing und PR. Nach einer Ausbildung zur Kauffrau für Marketing-Kommunikation hat sie sich auf Online-Marketing und Social Media spezialisiert. Sie berät Dienstleistungsunternehmen bei ihren Social Media Auftritten und Aktionen und ist Projekt-Managerin bei allen Projekten von Gastronomie im Netz.